Rinderrouladen

 

Die Rouladen mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und dann mit Senf bestreichen. Nun mit dem Bauch, Speck, den Zwiebeln und Essiggurken

Was wirst du brauchen

4 Rinderrouladen

150 g Räucherbauch (gewürfelt)

150 g Fetten Speck (gewürfelt)

2 Zwiebeln (gewürfelt)

3 Essiggurken (feingewürfelt)

Paprikapukver (rosenscharf)

Salz

Pfeffer

Fett zum Braten

Brühe oder/und Rotwein (zum Aufgießen)

Speisestärke (Kartoffelmehl)

Schlagobers

Kommentare

Avatar placeholder