Die Gute Alte Currywurst

 

Alte Freunde sind unersetzlich. Sie sind fix zur Stelle, wenn uns was fehlt und zeigen Biss, wenn es drauf ankommt!

Was wirst du brauchen

1 Knoblauchzehe

3 EL Sonnenblumenöl

2 EL scharfes Currypulver

100 g Tomatenmark

1 Dose passierte Tomaten (400 g)

¼ l Ananassaft

3 EL Weißweinessig

1 Sternanis

1 Nelke

1 Lorbeerblatt

4 leicht geräucherte, gepökelte Brühwürste (nach Belieben nur mit Schweinefleisch oder mit Rindfleischanteil)

Salz

Weißbrot zum Servieren

Kommentare

Avatar placeholder