[rezension] Mohn-tarte Mit Tränchenbaiser

 

Nein, mein Baiser weint nicht! Zumindest nicht wegen Traurigkeit. Diese kleinen goldenen Tröpfchen sind ganz einfach zu machen und sehen immer wieder schick aus. Heute ganz besonders auf dieser Mohn-Tarte aus dem Buch von Christina macht was . Welches ich euch heute auch vorstellen möchte. Also rein ins Geschehen. Als mich vor ein paar Wochen Weiterlesen

Was wirst du brauchen

400 g Mehl

1 Prise Salz

1 EL Zucker

1 Packung Vanillezucker

200 g Butter (klein gewürfelt und kalt)

1 Ei

1-2 EL kaltes Wasser (nach Bedarf)

200 g Mohn (gemahlen)

400 ml Milch

50 g Butter (klein gewürfelt)

100 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

40 g Weizen- oder Dinkelgrieß

40 g Speisestärke

1 Ei (verquirlt)

3 Eiweiß

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

Kommentare

Avatar placeholder