Unser "3 Zutaten" Rama Cremefine Valentins Menü

 

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und da wir in genau einer Woche schon wieder Valentinstag haben, hat uns Rama Cremefine zu ihrer Kampagne: „Mach´s Dir leicht – Lieber tauschen statt verzichten!“ vor eine besondere Aufgabe gestellt. Ich sage euch, diese Aufgabe hatte es in sich und bevor ich jetzt lange drum herum rede hier die Aufgabenstellung: „Kreiert ein Valentinstags Menü mit drei Gängen und jeweils nur drei Hauptzutaten, wovon eines ein Rama Cremefine Produkt sein soll.“ Uff, das war wirklich mal eine Ansage… Drei Gerichte und jeweils nur zwei weitere Hauptzutaten neben Rama Cremefine. Gewürze, Kräuter, Wein und Fonds wurden nicht mit gewertet, also hatten wir einen kleinen Spielraum, den wir auch ausgenutzt haben. Nach gut 20 Minuten überlegen stand unser Menü, jetzt musste es nicht nur im Kopf passen, sondern auch die Zunge sollte ihre Freude daran haben. Wir haben dann ein bisschen herum experimentiert und was letztlich daraus geworden ist? Schaut selbst! Ich denke jeder kennt Rama Cremefine Produkte und einige haben sie auch schon genutzt. Gerade bei den Produkten zum Aufschlagen finden wir es toll, dass sich diese viel leichter aufschlagen lassen und quasi idiotensicher sind. Ich kenne so viele Pannen, wo Sahne nicht steif …

Was wirst du brauchen

Süßkartoffel mit Curry Creme und Lachs + einer vegetarischen Alternative

Rinderfilet in einer Rotwein-Cremefine-Sauce zu Bandnudeln

Schokoladenmousse mit Amarenakirschen

2 mittelgroße Süßkartoffeln

200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden

100 g geräucherter Wildlachs (dünn aufgeschnitten) oder alternativ eine Avocado

2 TL getrockneter Schnittlauch

1 TL getr. Thymian

1 TL Zucker

1/2 TL Pfeffer

1 TL Oregano

1 TL Curry

1 TL Paprika Edelsüß

etwas Öl

600 g Rinderfilet

250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15%

500 g Bandnudeln

100 ml Rotwein

400 ml Rinderfond

2 TL Zucker

Salz

Pfeffer

etwas Öl

150 g Kuvertüre (herb/zartbitter)

750 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditorqualität

4 Amarenakirschen und etwas Flüssigkeit

Kommentare

Avatar placeholder