Thai Beef Mit Tropischen Früchten Und Erdnuss Sud

Asiatisch

Thai Beef Mit Tropischen Früchten Und Erdnuss Sud
 
Stefan Klee avatar
Stefan KleePublished on 2017-12-2

gesehen von 475

2 Kommentare

Was wirst du brauchen

Für das Thai-Beef: 350 g Rinderfilet 50 g Sojasoße Etwas dunkles Sesamöl 5 - 10 g Maisstärke

Für den Erdnuss-Sud: 100 g Erdnussbutter 100 ml Sushi-Essig 150 – 180 ml Gemüsefond 20 ml Sojasoße

Für die tropischen Früchte: 1 Bund Koriander 1 Bund Minze ½ Salatgurke 50 g Papaya 50 g Mango

Wie man kocht

1

Zubereitung: Das Rinderfilet fein schneiden und mit der Maisstärke, der Sojasoße und dem Sesamöl marinieren. Das Rinderfilet in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl kurz scharf anbraten, herausnehmen und grob schneiden.

2

Zubereitung: Die Erdnussbutter zusammen mit dem Zimt, Chili, der Sojasoße und dem Gemüsefond langsam erwärmen. Leicht überkühlen lassen und anschließend mit dem Sushi-Essig und dem Sesamöl säuerlich abschmecken.

3

Zubereitung: Den Koriander und die Minze grob zupfen. Die Früchte und die Gurke in feine Streifen schneiden. Den Salat (Koriander, Minze, Früchte, Gurke) mit etwas Sushi Essig und Olivenöl marinieren.

4

Den Erdnuss-Sud leicht erwärmen und mit einem Stabmixer aufschäumen. Das Fleisch in einem tiefen Teller mit Hilfe eines Rings anrichten. Darauf den Salat setzen und mit den gehackten Erdnüssen bestreuen.

5

 Kurz vor dem Servieren den Salat mit dem Erdnuss-Sud übergießen.

Kommentare

Avatar placeholder
Rafael Sanches avatar
Rafael Sanches2017-12-2 ☰
tolles Rezept! Vielen Dank für das Teilen hier.
Original ansehen
Übersetzung ansehen
Silvia Curioni avatar
Silvia Curioni2017-12-4 ☰
Tolles Rezept!
Original ansehen
Übersetzung ansehen