Spaghetti Carbonara mit Schinken

Schnelles und einfaches Nudelrezept

Spaghetti Carbonara mit Schinken
 

Translations available in

en-USpt-BRar-EGhi-INin-IDsk-SKiw-ILfr-FRel-GRja-JPes-ESzh-CN
Ryan Goodwin avatar
Ryan GoodwinPublished on vor 24 Tagen

Was mir an Carbonara besonders gefällt, ist die Herausforderung der Zubereitung. Es ist so einfach, aber es gibt mehrere Wege es zu kochen, aber keiner davon ist wirklich idiotensicher. Falls man mit den Eiern nicht vorsichtig ist, verklumpen sie, bevor sie eine schöne Soße bilden. Bei dieser Variante wird Schinken statt Pancetta oder "Guanciale" verwendet.

gesehen von 3838

Was wirst du brauchen

120 gr Schinken

Extra-Virgin-Olivenöl

60 ml Wasser

2 Eier

60 g Parmesan

Salz und Pfeffer zum Würzen

Wie man kocht

1

So gut!!

2

Schinken in Würfel schneiden

Sie können Schinken, Guanciale oder Pancetta verwenden. Alle drei funktionieren hierfür sehr gut. Ich bevorzuge Pancetta, da bei diesem die Gewürze etwas mehr herausstechen. Er ist aber oftmals teurer und schwieriger zu finden als Schinken.
Sie können Schinken, Guanciale oder Pancetta verwenden. Alle drei funktionieren hierfür sehr gut. Ich bevorzuge Pancetta, da bei diesem die Gewürze etwas mehr herausstechen. Er ist aber oftmals teurer und schwieriger zu finden als Schinken.

Sie können Schinken, Guanciale oder Pancetta verwenden. Alle drei funktionieren hierfür sehr gut. Ich bevorzuge Pancetta, da bei diesem die Gewürze etwas mehr herausstechen. Er ist aber oftmals teurer und schwieriger zu finden als Schinken.

3

Speck auslassen

Etwas Olivenöl in der Pfanne bei geringer bis mittlerer Hitze erhitzen. Den Schinken hineinwerfen und umrühren. So lange anbraten, bis er knusprig ist und dann vom Herd nehmen.
Etwas Olivenöl in der Pfanne bei geringer bis mittlerer Hitze erhitzen. Den Schinken hineinwerfen und umrühren. So lange anbraten, bis er knusprig ist und dann vom Herd nehmen.
Etwas Olivenöl in der Pfanne bei geringer bis mittlerer Hitze erhitzen. Den Schinken hineinwerfen und umrühren. So lange anbraten, bis er knusprig ist und dann vom Herd nehmen.

Etwas Olivenöl in der Pfanne bei geringer bis mittlerer Hitze erhitzen. Den Schinken hineinwerfen und umrühren. So lange anbraten, bis er knusprig ist und dann vom Herd nehmen.

4

Ja! Schinken!!

5

Parmesan raspeln

Den Parmesan so fein wie möglich raspeln. Je feiner der Käse geraspelt ist, desto einfacher ist es, ihn zu schmelzen. Ich habe eine Mikroplatte verwendet.
Den Parmesan so fein wie möglich raspeln. Je feiner der Käse geraspelt ist, desto einfacher ist es, ihn zu schmelzen. Ich habe eine Mikroplatte verwendet.

Den Parmesan so fein wie möglich raspeln. Je feiner der Käse geraspelt ist, desto einfacher ist es, ihn zu schmelzen. Ich habe eine Mikroplatte verwendet.

6

Wasser mit Eiern und Käse mischen

In einer Rührschüssel die Eier mit einem Spritzer Wasser und dem geraspelten Käse vermischen.
In einer Rührschüssel die Eier mit einem Spritzer Wasser und dem geraspelten Käse vermischen.
In einer Rührschüssel die Eier mit einem Spritzer Wasser und dem geraspelten Käse vermischen.

In einer Rührschüssel die Eier mit einem Spritzer Wasser und dem geraspelten Käse vermischen.

7

Salz und Pfeffer hinzugeben

Mit einer Prise Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer würzen. Gut verrühren.
Mit einer Prise Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer würzen. Gut verrühren.
Mit einer Prise Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer würzen. Gut verrühren.

Mit einer Prise Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer würzen. Gut verrühren.

8

Spaghetti kochen

Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen. Die Nudeln sollten nicht ganz gar gekocht werden, gerade kurz vor al dente. Auf der Packung ist eine empfohlene Kochdauer angegeben. Wählen Sie das untere Ende der angegebenen Zeitspanne. Nehmen Sie die Spaghetti mit Zangen heraus.
Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen. Die Nudeln sollten nicht ganz gar gekocht werden, gerade kurz vor al dente. Auf der Packung ist eine empfohlene Kochdauer angegeben. Wählen Sie das untere Ende der angegebenen Zeitspanne. Nehmen Sie die Spaghetti mit Zangen heraus.

Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen. Die Nudeln sollten nicht ganz gar gekocht werden, gerade kurz vor al dente. Auf der Packung ist eine empfohlene Kochdauer angegeben. Wählen Sie das untere Ende der angegebenen Zeitspanne. Nehmen Sie die Spaghetti mit Zangen heraus.

9

Gekochte Spaghetti zum Pancetta geben

Die Spaghetti in den Pancetta rühren.

Die Spaghetti in den Pancetta rühren.

10

1/2 Tasse Nudelwasser unterrühren

Hitze abschalten und 1/2 Tasse Nudelwasser hineinschütten.

Hitze abschalten und 1/2 Tasse Nudelwasser hineinschütten.

11

Der schwere Teil: Das Ei vorsichtig kochen

Rühren Sie etwas Nudelwasser in die Ei-Mischung. Dann, während Sie die Spaghetti rühren, schütten Sie die Ei-Mischung in zu den Spaghetti. Rühren Sie für etwa eine Minute weiter. Das Ziel ist es, mit viel Vorsicht das Ei zu kochen und den Käse zu schmelzen.
Rühren Sie etwas Nudelwasser in die Ei-Mischung. Dann, während Sie die Spaghetti rühren, schütten Sie die Ei-Mischung in zu den Spaghetti. Rühren Sie für etwa eine Minute weiter. Das Ziel ist es, mit viel Vorsicht das Ei zu kochen und den Käse zu schmelzen.

Rühren Sie etwas Nudelwasser in die Ei-Mischung. Dann, während Sie die Spaghetti rühren, schütten Sie die Ei-Mischung in zu den Spaghetti. Rühren Sie für etwa eine Minute weiter. Das Ziel ist es, mit viel Vorsicht das Ei zu kochen und den Käse zu schmelzen.

12

Servieren und Genießen!

Richten Sie die Spaghetti auf einem Teller an und servieren Sie diese Ihren Gästen.
Richten Sie die Spaghetti auf einem Teller an und servieren Sie diese Ihren Gästen.

Richten Sie die Spaghetti auf einem Teller an und servieren Sie diese Ihren Gästen.

13

Kommentare

Avatar placeholder